Praxis

Praxisphilosophie

Wenn Patienten den Weg zu uns gefunden haben, liegt meistens ein langer medizinischer Weg hinter Ihnen. Oft sind Schmerztherapeuten die letzte Hoffnung für Patienten, bei denen die Schmerzzustände, von anderen medizinischen Fachrichtungen, nicht ausreichend behandelt werden konnten. Schmerz kann dann zu einem beherrschenden Lebensgefühl werden, das nach und nach die Lebensqualität mindert.

Unser oberstes Ziel ist es daher, so gezielt und schnell wie möglich, für Linderung der Schmerzzustände zu sorgen. Gerade bei chronifizierten Schmerzen erweist sich die Behandlung als besonders schwierig. Es ist deshalb wichtig, die Ursache und die Entstehung der Schmerzen genau zu ergründen, um dann bestmöglich, mit entsprechenden Therapien, das Schmerzniveau zu senken. Wir arbeiten mit verschiedenen Fachrichtungen zusammen, um gemeinsam das beste Ergebnis für die Patienten zu erzielen.

Wir sind bemüht, für jeden Patienten die individuell bestmögliche Therapieform zu wählen und können hierbei auf ein breites Behandlungsspektrum zurückgreifen. Hierzu zählen interventionelle Verfahren wie Facettengelenksdenervationen und PRT´s (periradikuläre Therapie in Zusammenarbeit mit Neurochirurgen) genauso wie Schmerzedukation, algesiologische Medikation oder alternative Verfahren wie Akupunktur.

Gelegentlich ist es uns leider trotz intensiver Bemühungen nicht möglich, die Schmerzintensität nachhaltig zu reduzieren. In diesen Fällen kann aber über eine Verbesserung der Schmerzakzeptanz, Erlernen von Kompensationsmechanismen oder anderen verhaltenstherapeutischen Maßnahmen eine Besserung der Symptomatik und/oder eine bessere Lebensqualität erreicht werden.

Über uns

Leif Burmeister

Dr. med. Alexander Schütt

Erik Odenbach

Dr. med. Antje Kallweit

Sandra Üzüm

Dr. med. Iris Müller

Patientenstimmen

Ausgesprochen aufmerksamer zugewandter Arzt

Er berät überzeugend, redet nicht „gut zu“, sondern wägt gut ab, ich kann alles ansprechen, erklärt gut, probiert aus in Absprache mit mir, bis ich zufrieden bin und mich wirklich besser fühle.


Dr. Schütt kann zuhören und seine Therapie gut erläutern.

Dr. Schütt hat sich immer genügend Zeit genommen. Er hat mir stets zugehört und die Wirkungsweisen von Schmerzen ausführlich erklärt. Aufgrund seiner Empfehlung habe ich an einer 4-wöchigen ambulanten multimodalen Schmerztherapie im Rückenzentrum Sankt Georg teilgenommen. Jetzt bin ich fast schmerzfrei und kann mit den gelegentlichen Restschmerzen gut umgehen. Insgesamt bin ich mit dem Ergebnis der Therapie sehr zufrieden.


Schmerzbehandlung

Mit Dr. Schütt einen sehr guten Schmerzarzt gefunden. Er hat weitergehende Behandlungen mit Erfolg vermittelt. Ich bin heute schmerzfrei und das habe ich sicher auch seiner Behandlung zu verdanken!


Ich hatte endlich das Glück nach Jahren der vergeblichen Suche, einen guten Schmerztherapeuten in Dr. Burmeister zu finden. Überraschend für mich war, dass Herr Burmeister sich so viel Zeit für mich nahm, wie ich eben benötigte. Auch beim zweiten Gespräch bzw. Anamnese nahm er sich viel Zeit. Er gab mir ebenfalls gute Literaturhinweise. Auch wenn es lange dauert bis man einen Termin bekommt, so lohnt es dennoch.


Ich kann nur vom Glück sprechen, dass meine Rheumatologin eine Überweisung für die Schmerztherapie am Rothenbaum ausgestellt hat. Ich bin bei Frau Dr. Kallweit in Behandlung und kann nur sagen besser hätte ich es nicht Treffen können. Dr. Kallweit hat eine ausführliche Aufnahmeuntersuchung durchgeführt. Ich bin jetzt seit 2018 bei ihr in Behandlung. Dr. Kallweit nimmt sich immer sehr viel Zeit und hat immer ein offenes Ohr. Die Schreiben die sie für mich aufsetzt sind absolute Spitze. Ich kann es nicht in Worte fassen, wie dankbar ich Frau Dr. Kallweit bin.


Das Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit, Frau Dr. Kallweit ist kompetent, einfühlsam, eine Ärztin die dem Problem auf den Grund geht und nach einer Lösung sucht. Alle Achtung!


Sehr menschlich, arbeiten u.a. mit der StimaWells EMS Matte, einfach top.

Zwei Jahre starke Schmerzen im Rücken- Schulterbereich und Wirbelsäule + einen ausgeprägten Tennisarm. Ein Orthopäde wollte mir im Vorfeld sehr gern eine Bandscheibenprothese einsetzen. Gott sei dank habe ich dann einen Termin in der Schmerzklinik bei Herrn Dr. Burmeister bekommen. Was soll ich sagen. Drei Monate später: kaum noch Schmerzen und das ohne Tabletten oder OP sondern durch Krankengymnastik in einer sehr guten Praxis, viel eigenes Training und mit Hilfe eines Buches, welches Dr. Burmeister mir empfohlen hat. Aber eine erste radikale Besserung hatte ich durch den Einsatz der sogenannten Stima Wells EMS Matte. 10 Termine kurz hintereinander = deutliche Verbesserung. Die Matte funktioniert mit elektrischer Stimulation und war wie eine kleine Massage (nur billiger aber genau so effektiv, wenn nicht sogar noch effektiver durch die elektrischen Impulse). Das hat meiner Wirbelsäule sehr gut getan und sie endlich mal „entspannt“. Was für ein erhabenes Gefühl, nach zwei Jahren ohne Schmerzen zu sein. Natürlich sind meine Probleme nicht weg, der Haltungsschaden muss noch behandelt werden (durch viel eigene Leistung) aber mir ist es wichtig, dass ich kaum noch bis keine Schmerzen habe.Generell ist die Praxis sehr darauf bedacht, eine für den Patienten möglichst nicht invasive Behandlungsmethode zu wählen und zum ersten Mal hat mir hier ein Arzt wirklich zugehört. Bei den Orthopäden wird man a. nicht ernst genommen b. hören die nicht zu. Was die für falsche Diagnosen gestellt haben und wie viel Geld ich für abstruse Leistungen ausgegeben habe.. unfassbar. Das ist hier in der Schmerzklinik wirklich anders. Lange Rede kurzer Sinn: die Klinik ist einfach top und die Matte erst recht.


He’s simply the best

Wohltuende Atmosphäre in der gesamten Praxis.

Herr Burmeister bringt dem Patienten eine Menge Zeit, angenehme Ruhe und tiefes Verständnis entgegen. Seine Behandlungsansatz ist vielseitig und ideenreich.Zuvorkommender Service am Empfang und ausführliche Beratung.


Sehr gute Schmerzbehandlung

Damals kam ich in die Schmerzklinik zu Dr. Burmeister und war ich ziemlich verzweifelt. Seit ca. 10 Monaten litt ich unter starken Schmerzen im Sitzbereich.(Steißbein).

Ich hatte vorweg einige Untersuchungen (Gastroenterologe/Orthopäde/Proktokologe/Kernspinuntersuchung

und zusätzliche Sonografische Abklärung) hinter mich gebracht. Ohne Befund, alle Ärzte konnten mir nicht helfen.Ich war psychisch sehr angegriffen. Konnte nicht ohne Schmerzen sitzen und der Druck wurde immer stärker. Auch Nachts kam ich nicht zur Ruhe. Dann kam die Überweisung zum Schmerztherapiezentrum Rotherbaum Dr. Leif Burmeister. Mit Ruhe und Zeit konnte ich meine Probleme schildern. Es wurden Therapiemöglichkeiten erarbeitet, die ich bis heute noch durchführe. Mit Hilfe von empfohlener Literatur und zusätzliche Empfehlung zur Osteopathie habe ich es geschafft wieder fast normal zu leben. Ich bin davon überzeugt auch den Rest noch zu schaffen. Dr. Burmeisterbetreut mich seit fast 1 1/2 Jahren.


Ebenfalls endlich Schmerzfrei nach einem Bandscheibenvorfall

Nach vier Monaten konventioneller Therapie, die kaum zu Verbesserungen führte habe ich einen Termin bei Dr. Burmeister bekommen.

Dr. Burmeister nimmt sich Zeit für einen. Er hat mir Prof. L. Moseley´s Videos auf Youtube Empfohlen und mir beim zweiten Termin auch das Buch „Schmerzen verstehen“ ausgeliehen.

Nach der zweiten PRT und ganz viel Physiotherapie hat sich mein Zustand dann wöchentlichverbessert. Das Praxisteam ist ebenfalls sehr nett. Vielen Dank für alles.


Endlich schmerzfrei!

Zu aller Erst: DANKE!

Ich habe mit meinem Bandscheibenvorfällen schon sehr lange zu kämpfen und schon viel ausprobiert. Leider waren die bisherigen Behandlungen anderer Ärzte für mich nur von mäßigem Erfolg gekrönt. Bis mir mein Orthopäde eine Schmerztherapie empfohlen hat.

Zuerst war ich skeptisch, da ich mir dachte die Schmerzen zu betäuben würde nicht das Problem beheben.

Dann kam ich zu Herrn Burmeister. In einem langem (bei anderen Ärzten oft zu kurzem) Gespräch hat sich Herr Burmeister genau über meinen Schmerz, aber auch über meine Lebenssituation informiert. In diesem Gespräch hat er mir auch mut gemacht, dass ich mit Sport (Leistungssporter) nicht abschließen muss. Weiter hat er mich auch genau über den Therapieverlauf informiert.

Nach dem ersten Eingriff habe ich nur noch 1/3 der Schmerzen verspürt. Ein weiterer und ich war nach Jahren Schmerzfrei!

Abschließend hat mir Herr Burmeister noch Empfehlungen im Beriech Rehasport gegeben. Mit diesen Übungen halten sich meine Rückenschmerzen seit 4 Monaten auf ein absolut niedrigem Niveau und auch sind Wettkämpfe wieder für mich ein Thema.

Vielen Dank auch an das Team um Herrn Burmeister das immer Bereit ist zu helfen!
Abschließend kann ich jedem eine Schmerztherapie äußerst empfehlen, bei dem die üblichen Behandlungsmethoden keinen Erfolg gebracht haben.


Super netter und kompetenter

Netter freundlicher und kompetenter Arzt. Hat mir sehr geholfen.


Kompetenz Freundlichkeit Verständliche Erklärungen

Sehr kompetent und freundlich und verständlich. Sofortige Vertrauensbasis


Fachlich sehr kompetenter und empathisch gut geschulter Arzt.

Hr. Burmeister hat sich mit viel Zeit und Einfühlungsvermögen mit meiner Krankengeschichte (fortgeschrittene Hüftarthrose) beschäftigt und mir sehr gute, zu mir passende Alternativen zu einer von mir angedachten Operation empfohlen. Mir wurde sehr gute manuelle Physiotherapie vermittelt und das Verständnis für meine Situation über empfohlene Literatur nähergebracht (Buch Lorimer, Schmerzen verstehen). Dadurch habe ich ein Konzept erhalten, mit dem ich aktiv an der Verbesserung meiner Situation arbeiten kann.Aus einer sehr eingeschränkten stark schmerzhaften Beweglichkeit, gehe ich momentan unbeschwert in verlorene Bewegungsfelder zurück.


Sehr kompetent und nett

Hier fühle ich mich sehr gut aufgehoben


Sehr kompetente und menschliche Ärztin mit viel Engagement und Ideen

Frau Dr. Kallweit ist eine ganz tolle Schmerzärztin für mich. Ich finde sie fachlich sehr kompetent und zudem sehr menschlich im Umgang mit den Patienten.Sie achtet darauf, die Selbstkompetenz des Patienten zu stärken und berät „partnerschaftlich“ als Expertin im Umgang mit dem Schmerz. Selbstkompetenz und „mündig“ sein dürfen-so wichtig bei chronischen Schmerzen! So toll und ganzheitlich wie Dr. Kallweit begleitet und unterstützt, habe ich sonst noch nicht erlebt. Ich vertraue ihr absolut.